Begegnungstreffen im Altenahrer Pfarrheim

„Die Flüchtlinge – wer sind die eigentlich?  Die Ahrtaler – wer sind die eigentlich?"

Einladung zum Begegnungsnachmittag zwischen Einheimischen und Flüchtlingen

Das Pfarrheim war „proppenvoll“ so viele Einheimische aus Altenahr und den umliegenden Gemeinden folgten der Einladung. Bei Kaffee, Tee und Gebäck kamen Ahrtaler und Flüchtlinge – teils mit Händen und Füßen – ins Gespräch. Aus Ahrbrück kam eine syrische Familie mit vier Kindern und fünf weitere Männer, die ebenfalls aus Syrien stammen.

Aus Kesseling kam ein junger syrischer Mann, aus Lind zwei 16jährige Syrer. Aus Kreuzberg zwei pakistanische und sechs syrische Männer, aus Altenahr eine syrische Familie mit zwei Kindern und dem Onkel sowie eine afghanische Familie mit zwei Kindern. Es war ein turbulenter Nachmittag und eine angenehme Abwechslung – für Alle.